Bad Liebenstein - Kurparkklinik Dr. Lauterbach

Hier finden Beamtinnen und Beamte (Polizisten, Lehrer, Verwaltungsbeamte, Ruhestandsbeamte) ausgewählte Kliniken und Gesundheitseinrichtungen, die beihilfefähig abrechnen können

.

Kurparkklinik, Dr. Lauterbach-Klinik GmbH
Heinrich-Mann-Straße 5
36448 Bad Liebenstein
Tel.: 036961 79-410 · Fax: 79-400
E-Mail: info@dr-lauterbach-klinik.de

Profil:

Fachklinik u. AHB-Klinik f. Orthopädie, Unfallchirurgie, Sportmedizin, Psychosomatik u. Psychotherapie, Kardiologie, Angiologie u. Diabetologie, Versorgungsvertrag nach § 111 SGBV einschl. AHB und BGSW, beihilfefähig.  

Mehr Informationen unter www.dr-lauterbach-klinik.de


Werbewirksames und kostengünstiges Beihilfe-Doppelpack "Bucheintrag &Internetpräsenz":

Nutzen Sie für Ihre Klinik unsere kostengünstige und effektive Werbung "Bucheintrag & Internetpräsenz". Zum werbewirksamen Doppelpack für nur 160,00 EUR finden Sie hier


 

GV 20210721

 

 

 

Bad Liebenstein
 
Bad Liebenstein im Thüringer Wald ist ein kleines Kurstädtchen in der Nähe des bekannten Thüringer Wanderweges, dem "Rennsteig ". Es zählt zu den ältesten Heilbädern Deutschlands und verdankt seine Bekanntheit vor allem dem gar wundersamen Heilwasser, dass man zu Zeiten des Burgherrn Hermann von Stein, um 1560 entdeckte. Der Aufstieg zum Bad der Aristokraten begann mit Herzog Casimir von Sachsen Coburg. Nach ihm wechselten des öfteren die Besitzer und allesamt hinterließen ihre Spuren, die wir heute an den charakteristischen Bauwerken verfolgen können. Sie verleihen der Stadt das besondere Flair, das alljährlich Tausende in seinen Bann zieht. Hinzu kommen das milde Reizklima und die abwechslungsreiche Landschaft des Thüringer Waldes.

Neben dem milden Reizklima, der besonderen Luftqualität und den einzigartigen Heilquellen bietet Ihnen unsere idyllische Kurstadt viele Möglichkeiten zum Relaxen, stilvolle Restaurants, gemütliche Quartiere und das heute immer noch lebendige Flair des Kurbades zur Zeit der Meininger Herzöge. Eingebettet in sanft ansteigende Höhenzüge - bis hin zum Rennsteig, dem weit bekannten Wanderweg des Thüringer Waldes - ist Bad Liebenstein ein idealer Ausgangspunkt, um die herrliche Natur während ausgedehnter Spaziergänge bis hin zur zünftigen Rennsteigwanderung auf sich wirken zu lassen.

Und wenn das Wandern "gestern auf dem Tagesplan stand", so lädt heute die günstige Lage des Städtchens zu Ausflügen in die Wartburgstadt Eisenach ein. Lohnenswert ist auch ein Besuch der Theaterstadt Meiningen oder der Fachwerkstadt Schmalkalden mit all ihren sehenswerten kulturhistorischen Schätzen. Nutzen Sie für Ihre Gesundheit die Heilquelle, die Bad Liebenstein berühmt gemacht hat. Und auch nicht zu vergessen, die sprichwörtliche Thüringer Gastfreundschaft und ihre leckere Küche. All das sind gute Gründe für einen baldigen Besuch in unserem schönen Städtchen.

Quelle: Portal Urlaubsverzeichnis Online



mehr zu: Beihilfefähige Kliniken
Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz
www.beihilfevorschriften.de © 2021